Service

tourismus


Unser Crussow liegt im Osten des Landkreises Uckermark auf einem parallel zum Odertal verlaufenden Höhenzug einer von der Landwirtschaft geprägten Kulturlandschaft. Durch die Nähe zum Nationalpark Unteres Odertal, der zum Schutz der einzigartigen Oderauenlandschaft angelegt wurde, ist unser Ort ein bevorzugter Ausgangspunkt zum Entdecken faszinierender Naturräume und für eine Vielzahl an Aktivitäten in einem gesunden Umfeld.














Viele Möglichkeiten für Naturfreunde und Besucher, die aktiv sein
wollen, werden durch das gut ausgebaute Wander- und Radwegenetz
und durch die nahe gelegenen Flüsse und Seen geboten.
Die Wege von Crussow in das attraktive Umland führen durch Wald-,
Fluss-, Moor- und Heidelandschaften mit einer in Deutschland ein-
maligen Artenvielfalt und dem Vorkommen seltener Pflanzen und
Tiere. Hier können sie noch Fisch- und Seeadler am Himmel kreisen
sehen, den seltenen Schwarzstorch und die Spuren der Biber be-
obachten oder Schwärme ziehender Kraniche mit ihren lauten
Trompetenrufen wahrnehmen.
Im nahe gelegenen Gellmersdorfer Forst mit seinem alten Mischwald-
bestand ist auf den zum Odertal abfallenden Trockenrasen-
hängen das in diesen Breiten seltene Adonisröschen anzutreffen.    
Die gelben Hänge sind im Frühjahr ein Anziehungspunkt für Schaulustige.


Wandern
Wanderer werden begeistert sein, weil sie über kurze Entfernungen ein facettenreiches Landschaftsbild der
Uckermark wahrnehmen können.
Von unserem Ort aus lassen sich über Wanderwege in östlicher Richtung die Nachbarorte Stolpe (ca. 4 km),
Stützkow (ca. 5 km) und Alt Galow (ca. 4 km) erreichen.
Die Orte liegen auf bzw. an den Hängen zum Odertal und bieten einen grandiosen Blick
auf die weite Talebene zwischen die Hohensaaten - Friedrichsthaler - Wasserstraße und
dem Oderstrom.
Und wer noch Kondition hat, könnte auf den Deichen mehr von dieser Polderlandschaft
genießen!

Baden
Bademöglichkeit am Bauernsee - naturbelassener See in Richtung Dobberzin (ca. 3 km)
Strandbad Wolletzsee (Angermünde) - Freibad mit großer Liegewiese, Spielplatz, Gastronomie, Bootsverleih und mit EU-Zertifikat für sehr gute Wasserqualität.

Angeln
Im nahe gelegenen Stolpe gibt es Fischteiche mit einem reichhaltigen Edelfischbesatz, an denen man von April bis   Oktober angeln kann. Der Eintritt ist frei! Wer Glück hat und einen Fisch fängt, bezahlt je nach Fischart einen festgelegten Preis. Angelteiche Stolpe, 16278 Angermünde OT Stolpe, Telefon: 03331/32401, Funk: 0174 4475024

Bootfahren
Kanutouren durch die Polder zwischen den Nachbarorten Stolpe und Stützkow (ca.8 km)
Tel.: 03331/297660, Fax: 03331/297661; E- Mail: info@angermuende-tourismus.de

Rundflüge
Vom UL Sonderlandeplatz, dem Flugplatz im Grünen, werden Rundflüge über die
Uckermark angeboten!
Tel. und Fax: 033338/70066; WBergholz@aol.com
Mobil: 0173/9818398